Abstrich

PAPAbstrich, bei der Früherkennungsuntersuchung wird mit einem feinen Bürstchen und einem Spatel Zellmaterial vom Gebärmutterhals und aus dem Muttermund entnommen. Dies ist nahezu schmerzfrei. Die Zellbefundung erfolgt nach der Klassifikation von Papanicolaou → Papanicolaou (1- 5) und der neuen Münchener Klassifikation.