Früherkennungsuntersuchung

auch Vorsorge oder Krebsvorsorge genannt. Präventivmaßnahme, welche zur Früherkennung möglicher krankhafter Veränderungen wie z.B. Brustkrebs oder Gebärmutterhalskrebs eingesetzt wird. Die Krankenkassen übernehmen diese Leistungen ab dem 19. Lebensjahr. Das → Brustkrebsscreening, → Mammographiescreening wird zwischen dem 50. und dem 70. Lebensjahr ebenfalls als Kassenleistung jeder Frau angeboten. Die Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung des Eierstockkrebses ist eine → IGeLLeistung.